Das tatsächliche Verhalten der Software ist bei funktionalen Problemen (z.B. falschen Berechnungen) oft auch für einen Laien leicht festzustellen und zu dokumentieren.

Gerade bei nicht-funktionalen Software-Eigenschaften wie dem Antwortzeitverhalten, der Benutzbarkeit (Usability) oder auch dem Verhalten unter hoher Last (große Datenmengen, viele parallele Benutzer) ist die fachgerechte Feststellung der IST-Beschaffenheit schon schwieriger.

Hier unterstützen wir Sie als IT-Sachverständige mit sachgerechten Messverfahren und nachvollziehbarer, verständlicher Aufbereitung des Zustands von Software und ggf. auch der zugehörigen Spezifikation und Dokumentation.